Connect with us

Alle News

PRODRONE BYRD

PRODRONE BYRD - gopro

Prodrone Byrd. Ein Newcomer unter den Quadrocoptern der es lt. Specs aber in sich hat. Features, wie HD Downlink, austauschbaren Kamerasystemen, Flugzeiten von bis zu 30 Minuten und Reichweiten von 2km. Live Video in HD auf Smart Devices und intelligente Flugmodi, wie FollowMe. Klingt alles wie ein neuer DJI Quadrocopter. Ist es aber nicht.  

PRODRONE BYRD - gopro

Die bislang für uns gänzlich unbekannte Firma Prodrone zeigt mit dem Byrd eigentlich ein ausgereiftes Konzept eines klappbaren Quadrocopter mit wechselbarem Gimbal System. Im Grunde hat das Modell alles, was es heutzutage für einen soliden Auftritt benötigt. Flugzeiten von 30 Minuten, Reichweiten von bis zu 2km (Lightbridge Niveau) und vollgepackt mit coolen Features. Den Byrd wird es in zwei Farben und 3 Ausführungen geben, die sich in wesentlichen Punkten unterscheiden. So bietet die Standard Version eine Reichweite von 500 Metern, verringerte Flugzeiten, kein Follow Me Mode und eine fest verbaute Gimbal Kamera mit 1080p Video. Zudem gibt es das Modell nur in weiß. Die Modelle Advanced (mit GoPro Gimbal) und Premium bieten dagegen bereits 2km Reichweite, 29 Minuten Flugzeit, ein Vision und Ultrasonic Positioning System und sämtlichen SchnickSchnack. Die Premium Variante unterscheidet sich nur in der verbauten Kamera und den damit gegebenen Möglichkeiten – so sollen Infrarot und weitere 4K Kameras als Upgrade verfügbar sein. Alle 3 Modelle sind klappbar, wiegen ca 1.900Gramm und haben einen Durchmesser von 622mm (zusammengeklappt 173x223x107mm). Als Lipo kommt ein 4S 7.000mAh zum Einsatz. Funktionen, wie One Button Take Off und Landing, Follow Me oder Return to Home sind uns allen natürlich nicht fremd. Das verbaute GPS unterscheidet sich in den 3 Varianten allerdings auch. Die Genauigkeit und die Reichweite weichen schon stark ab vom Standard Modell hin zum Advanced  und Premium BYRD.  Mehr dazu weiter unten in den Details.

PRODRONE BYRD - gopro

 

Die Fernsteuerung & Liveview

Ab dem Advanced Modell bietet der BYRD die Möglichkeit, dual betrieben zu werden. Wie auch beim Inspire 1 konzentriert sich der Pilot rein auf das Fliegen des Byrd. Die zweite Fernsteuerung wird zum Kamera Controller. So lässt sich das Gimbal komplett frei 3D bedienen. Generell muss auch hier gesagt werden, wurde stark von DJI abgepudert. Die Schalter, die Anordnung, die Antennen und auch die Gimbal Rädchen erinnern schon stark an die neue Serie der DJI Fernsteuerungen. Aber dies muss ja nichts Schlechtes sein. Lt. den Bildern wirkt die Verarbeitung gut und alles ist ordentlich positioniert. Über ein angeschlossenes Smart Device werden sämtliche Daten und das HD Live Bild vom Copter angezeigt und gesteuert. Hierzu wird auf die eigene ProDrone App zurückgegriffen. Bei den Modellen Advanced und Premium bietet das System eine Reichweite von 2000 Metern und ein Live View (kommt auf die angeschlossene Kamera an) von HD1080p bei 30fps. Die Standard Variante bietet hier nur maximal 700 Meter Reichweite und ein Livebild in 720p 30fps. Werden beide Fernsteuerungen über ein USB Kabel miteinander verbunden, ermöglicht das System ein internes Lehrer-Schüler Fliegen – ideal für den Einstieg in die Quadrocopter Welt. Dank Screen Sharing lassen sich mehrere Smartphones oder Tablets wireless miteinander verbinden und bekommen das Livebild aus dem Quadrocopter ebenfalls angezeigt.

PRODRONE BYRD - gopro

 

Preise und Verfügbarkeit

Leider schweigt sich ProDrone auf deren Website noch aus. Weder Preise noch Verfügbarkeiten finden wir vor. Lediglich ein „Coming Soon“. Doch nach ein wenig Recherche konnten wir zumindest die Preise in Erfahrung bringen. So beginnt das Standard Modell bei ca. 800 EUR und bietet den Preis Einstieg in das BYRD Quadrocopter System. Das Topmodell Premium wird dagegen bei ca. 3.000 EUR liegen. Das GoPro Modell wird sich bei ca. 1300-1500 EUR einpendeln und wäre somit ein wenig teurer als das aktuelle Yuneec Typhoon G Modell, welches bereits verfügbar ist.   Wir sind sehr gespannt, wie gut das Modell fliegt und wie es sich am Markt etablieren wird. Oder ist es nur eine „blase“, die dem Crowdfunding geschuldet ist ? Wir werden sehen. Das Konzept und die Ideen sind allerdings so gut, dass wir schon mit einer Markteinführung in naher Zukunft rechnen werden. Kein abgedrehtes Modell oder ein völlig autonomes Fluggerät, wie Lily.camera, welches in DE wohl nie eine richtige Chance bekommen kann.

 

Specs des ProDrone Byrd

 

PRODRONE BYRD - gopro

 

Byrd

Größe – zusammengeklappt: 273 × 223 × 107 mm 273 × 223 × 107 mm 273 × 223 × 107 mm
Größe Flugbereit: 622 mm 622 mm 622 mm
Gewicht: 1890 g 1866 g 1890 g
Batterie: 14.2V-7000mAh-99.4Wh-4S 14.2V-7000mAh-99.4Wh-4S 14.2V-7000mAh-99.4Wh-4S
Ladegerät: 2 in 1 Charger 2 in 1 Charger 2 in 1 Charger
Flugzeit: 25 mins 25 mins 25 mins
Max. Geschwindigk. (horizontal): 15 mins 15 mins 15 mins

Kamera

Pixel: 16M / 12M
Video Format: .MP4(H.264 codec) .AVI / .MP4(H.264 codec) .AVI
Video Qualität: 1080p: 25/30/50/60 fps / 4K: 24/25/30 fps
960p: 25/30/48/50/60 fps 1080p: 25/30/50/60 fps
720p: 25/30/50/60/100/120 fps 960p: 25/30/48/50/60 fps
4K: 24/25/30 fps
720p: 25/30/50/60/100/120 fps
Photo Mode: 16/14/12 M (4 : 3) / 12 M
Linse: CMOS Focus: 3.64 mm / F/2.8 Distortion: <27%
SD Card Typ: Micro-SD 32G(Max) / Micro-SD 64G(Max)
Temperatur: –10℃ to 50℃ / –10℃ to 50℃

 

 

Controller

Fernsteuerung: RTH RTH RTH
Video Video Video
Photograph Photograph Photograph
Mode Switch Mode Switch Mode Switch
Gimbal Dial(Pitching) Gimbal Dial(Pitching) Gimbal Dial(Pitching)
Gimbal Dial(Yawing) Gimbal Dial(Yawing) Gimbal Dial(Yawing)
Two Custom Buttons Two Custom Buttons Two Custom Buttons
Daten Reichweite: 700 m 2000 m 2000 m
Video Downlink System(VDS): HD VIDEO DOWNLINK SYSTEM LONG DISTANCE HD VIDEO DOWNLINK SYSTEM LONG DISTANCE HD VIDEO DOWNLINK SYSTEM
Video Reichweite: 500 m(Outside and No Interference) 2000 m(Outside and No Interference) 2000 m(Outside and No Interference)
Live View Qualität: HD 720P@30fps HD 1080P@30fps HD 1080P@30fps
(Depends on Camera and Mobile Phone) (Depends on Camera and Mobile Phone) (Depends on Camera and Mobile Phone)
GPS Positioning: Integrate GPS Module Integrate GPS Module Integrate GPS Module
Multi-sensor Positioning: NO Vision and ultrasonic positioning (P MODE) Vision and ultrasonic positioning (P MODE)
Hover Precision(GPS Mode): Vertical: ±0.8 m Horizontal: ±1.0 m Vertical: ±0.2 m Horizontal: ±0.2 m Vertical: ±0.2 m Horizontal: ±0.2 m
Hover Precision(VP Mode): Vertical: ±2.54 cm Horizontal: ±3 cm Vertical: ±2.54 cm Horizontal: ±3 cm Vertical: ±2.54 cm Horizontal: ±3 cm

 

 

DJI

Neue DJI Mini Umhängetasche – Jetzt wird´s stylish

DJI Mini Umhängetasche für Mavic in blau gelb

Neue DJI Mini Umhängetasche – Das ich mal Modeblogger werde war so auch nicht geplant… Nein, keine Angst – das wird es auch nicht Viel mehr möchte ich euch heute eine neues Gadget für den DJI Mavic Mini vorstellen.

 

Der mitgelieferte Koffer der Mavic Mini ist ja schön und gut, aber für Unterwegs benötige ich immer noch einen Rucksack oder eine Tasche – das ändert sich nun. Mit der DJI Mini Umhängetasche hat DJI nun 3 neue Modelle gelaunched – die allesamt wirklich cool aussehen und viel Platz auf kleinstem Raum bieten.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

DJI Umhängetasche bietet viel Platz

So bietet die Umhängetasche Platz für die Mavic Mini, die Zweiwege-Ladestation, die mitgelieferte Fernsteuerung und andere kleine Geräte, wie beispielsweise die Osmo Pocket oder DJI neueste Actioncam – die Osmo Action.

Neue Farbkombinationen

Die Mini Umhängetasche kommt nicht nur wie bisher üblich in dunklen oder dezenten Farbtönen daher. Mit der neuen Kollektion bekennt sich DJI erstmals zu Farbe. Und das richtig gut – da schlägt mein Designerherz.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

Mein Highlight ist die blau-gelbe Version. Zwei sehr schöne Töne die perfekt zusammen harmonieren. Die zweite Variante ist etwas dezenter in schwarz-gelb gehalten. Wer nicht auf Farbklekse steht, kann die neue Umhängetasche auch in klassisch schwarz bekommen. Der Platz für die Mavic Mini ist in allen Varianten aus einem transparenten, weicheren Kunststoff gehalten.

Der Preis

Preislich liegt die Tasche bei 35 EUR (zum Angebot) und liegt damit komplett im Rahmen – die Qualität der DJI Taschen ist schon wirklich sehr hochwertig – kennt man sonst nur von namhaften Herstellern diverser Rucksäcke.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

Continue Reading

Trending