Connect with us

DJI

DJI P4 Multispectral

DJI, der weltweit führende Anbieter ziviler Drohnen und Luftbildverarbeitungstechnologie, setzt mit dem P4 Multispectral einen neuen Standard für einfach zu bedienende landwirtschaftliche Drohnenanwendungen. Die weltweit erste, voll integrierte multispektrale Drohne für präzise Landwirtschaft und Umweltmanagement. Die P4 Multispektral kombiniert Daten von sechs verschiedenen Sensoren, um den Gesundheitszustand von Nutzpflanzen, von einzelnen Pflanzen bis hin zu ganzen Feldern, sowie von Unkräutern, Insekten und einer Vielzahl von Bodenbedingungen zu messen. Da der Markt für landwirtschaftliche Drohnen voraussichtlich von 1,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 4,8 Milliarden US-Dollar bis 2024* wachsen wird, bietet P4 Multispectral Landwirten und Agronomen ein neues Instrument zur Verbesserung der Ernteerträge, zur Kostensenkung und zur einfachen Überwachung der Vegetation auf den von ihnen bewirtschafteten Flächen.

„P4 Multispectral hat das Versprechen, die Landwirtschaft und die Landbewirtschaftung durch die Erhebung präziser Daten auf Betriebsebene zu verändern, ohne dass Personal für manuelle Untersuchungen ins Feld geschickt werden muss“, sagte Jan Gasparic, Director of Strategic Partnerships bei DJI. „Durch die Kombination von multispektraler Bildgebung zu einem zuverlässigen, effizienten und erschwinglichen Werkzeug macht DJI diese transformative Technologie für Fachleute auf der ganzen Welt zugänglich, die bei der Einführung von Drohnen in ihrer Branche Pionierarbeit leisten.“

DJI P4 Multispectral - drohnen, agrar

Präzise multispektrale Bildgebung

P4 Multispectral verfügt über ein kardanisch stabilisiertes Abbildungssystem, das aus einer RGB-Kamera und einem multispektralen Kamerarray mit fünf Schmalbandsensoren – einschließlich „Red Edge“ und nahes Infrarot – besteht, die in der Lage sind, sichtbares und unsichtbares Licht einzufangen. Diese Daten geben geschulten Fachleuten einzigartige Einblicke in den Vegetationsstress, die Bodenbeschaffenheit sowie den Salzgehalt und die Kontamination des Wassers. Ein zusätzlicher integrierter spektraler Sonnensensor maximiert die Genauigkeit und Konsistenz der Datenerfassung bei Missionen, die zu unterschiedlichen Tageszeiten durchgeführt werden.

Die nahtlose Integration in die DJI Ground Station Pro Flugplanungs-App ermöglicht es Piloten, zwischen Echtzeit-Ansichten der RGB-Videokamera der Drohne und der Ausgabe des Normalized Difference Vegetation Index (NDVI) für sofortige Einblicke im Feld zu wechseln. Ein integriertes RTK-Positioniermodul und das TimeSync-System unterstützen in Echtzeit genaue Positionsdaten für jedes Bild, optimieren photogrammetrische Ergebnisse und liefern zentimetergenaue Messungen.

Kompatibilität des Industrie-Workflows

P4 Multispectral ist kompatibel mit branchenüblichen Workflows wie Flugprogrammierungs-, Mapping- und Analysesoftware von DJI und anderen führenden Anbietern. Mit der Anwendung DJI GS Pro können Benutzer automatisierte und wiederholbare Missionen erstellen, einschließlich Flugplanung, Missionsausführung und Flugdatenmanagement. Die gesammelten Daten können problemlos in DJI Terra oder eine Reihe von Drittanbietersoftware wie Pix4D Mapper und DroneDeploy importiert werden, um sie zu analysieren und zusätzliche Vegetationsindexkarten zu erstellen. Darüber hinaus können P4 Multispektralanwender die Genauigkeit der RTK-Positionierung ohne Internetverbindung verbessern, indem sie die hochpräzise GNSS-Mobilstation D-RTK 2 des DJI verwenden, die alle wichtigen globalen Satellitennavigationssysteme unterstützt, oder ein RTK-Netzwerk eines Drittanbieters über ein iPad mit Internetverbindung nutzen.

DJI P4 Multispectral - drohnen, agrar

Leistungsstark

P4 Multispectral basiert auf der DJI Phantom 4 Pro und nutzt das leistungsstarke OcuSync Übertragungssystem von DJI für ein reibungsloses Flugerlebnis mit weniger Signalinterferenzen, verbesserter Videoübertragung und einer maximalen Übertragungsreichweite von 7 km. ** Jede seiner 2-Megapixel-Kameras verfügt über einen Global Shutter für präzise Aufnahmen während des Fluges mit einer maximalen Flugzeit von 27 Minuten pro Batterie.

Verfügbarkeit

DJI P4 Multispectral wird im Oktober über autorisierte DJI Enterprise Händler weltweit erhältlich sein. Das P4 Multispektralgerät kostet $6.499 USD und wird mit einer einjährigen kostenlosen Lizenz für DJI Terra (Basic) Windows Software und einer einjährigen kostenlosen Lizenz für DJI GS Pro (Team-Professional) iPad App geliefert. Kunden können den P4 Multispektral mit der mobilen Basisstation D-RTK 2 auch für insgesamt 9.100 USD erwerben. Alle Käufe eines P4 Multispektrals in den Vereinigten Staaten, Kanada, China, Australien, Japan, Großbritannien und der Europäischen Union genießen eine 1-jährige Enterprise Shield Basic-Versicherung auf ihrer neuen Drohne ohne zusätzliche Kosten.

Quelle: DJI.com

Advertisement

Trending