Connect with us

Frames

Blade Theory X 195 – Racing Frame

Blade Theory X 195 - Racing Frame -

Der FPV Racing Boom nimmt kein Ende und so ist es kaum verwunderlich, dass nun auch Blade (HorizonHobby) nach dem Vortex PRO als RTF Racer nun auch mit Einzelkomponenten daher kommt. Und gleich der erste Frame macht einen soliden und guten Eindruck. Der BLADE Theory X 195 ist ein True X Frame mit einigen Raffinessen. Der rein für Rennen entworfene Theory besteht zu 90% aus CFK. Die weiteren 10% decken die ALU Spacer in leuchtendem Grün. Optisch macht der Rahmen schon eine Menge her. Passende Bohrungen für Naze und Co. sind ebenfalls vorhanden, genauso wie ein Einschub für den XT60 LiPo Stecker. Der Turm bietet Platz für FPV Kamera + GoPro. Erstere bekommt direkt eine variable Aufnahme spendiert. So lässt sich der Kamerawinkel von 45 – 90 Grad frei einstellen. Als Abfluggewicht gibt BLADE ca 400 – 450 Gramm an. Leider gibt es keine Angabe zum reinen Gewicht des Frames. Wohl aber für den Durchmesser, der mit 195mm Platz für 5″ Props bieten sollte. Generell bieten Pure X Frames ein wirklich einmaliges Flugverhalten – schnell, extrem genau und wendig. Der Hauptrahmen besteht aus 4mm dickem Carbon. Alles in Allem wirkt der vorgestellte Rahmen durchaus stimmig, bietet ein paar coole Features und sieht sehr gut aus. Ausgeliefert wird der Blade Theory X ab Ende Juni und kostet 69,99 EUR UVP. Damit liegt der Theory Frame noch deutlich unter vergleichbaren Shendrones Frames.

Blade Theory X 195 - Racing Frame -Blade Theory X 195 - Racing Frame -Blade Theory X 195 - Racing Frame -Blade Theory X 195 - Racing Frame -

Features:

  • CFK-Rahmen mit 4 mm Hauptplatte
  • Verschiedene Aussparungen zur Motoraufnahme – Motoren (16-19 mm Motor-Montage unterstützt)
  • Die obenliegende Kameraaufnahme ist mit praktischen Aussparungen versehen, die mit einer Vielzahl von Videosendern und Kameras kompatibel sind
  • genügend Platz für eine Actioncam
  • FPV-Kamera-Halterung bis zu 90° verstellbar
  • robuste Hauptplatte mit Aussparung für XT60-Stecker
  • Der kompakte Rahmen bietet ausreichend Platz für Ihre Elektronik

Bildquellen: www.horizonhobby.de

Frames

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

ImpulseRC launched neuen Frame in Zusammenarbeit mit BMS Racing. Der neue, leichte FPV Racing Frame ist exakt aus den Bedürfnissen zweier Top Piloten entstanden und fürs reine Racing entwickelt.

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

 

Wenn einer der schnellsten FPV-Piloten der Welt die CAD-Software öffnet, um seinen eigenen Rahmen von Grund auf neu zu zeichnen, kann es schon mal echt cool werden. Vor allem wenn er die passenden Skills hat. Laut ImpulseRC hat der JS-1 Frame in den letzten 3 Monaten der Testphase bereits mehr als 80 offizielle Rennsiege erzielt. Das Teil wurde von Grund auf für Races entwickelt und getestet.

Paul und Thomas Bitmatta sind keine Unbekannten in der internationalen Rennszene. Sie haben all ihre jahrelange Erfahrung, das Fliegen und Gewinnen von Rennen auf höchstem Niveau rund um den Globus in die Entwicklung dieses Rahmens gesteckt, um seine Bedürfnisse perfekt zu erfüllen. Mit ImpulseRC haben die beiden einen Partner gefunden, der all Ihre Ideen und Wünsche umsetzt. Und so steht es auch auf der Website von ImpulseRC. 100% entwickelt von BMSRacing , 100% hergestellt von ImpulseRC. Also sollte es an der Qualität schon mal nicht scheitern.

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

Der Aufbau des 58 Gramm leichten Frames gefällt mir persönlich sehr. Der TPU Pod (nochmal 16 Gramm) lässt sich ohne Werkzeug wechseln und schützt die Elektronik vor Einschlägen.  Bei der Wahl der Komponenten setzen die beiden Racer auf bewährte TBS Technik und so haben Sie den JS-1 perfekt auf den TBS Nano VTX und den Crossfire Nano RX abgestimmt. Als ESC empfiehlt sich ein 4in1 Kombi, wie dem T-Motor F55A. Ihr könnt aber auch bequem auf 20×20 Stacks gehen – der Frame ist für beide Maße ausgelegt. Da käme der Einsatz der neuen FETTEC ESCs in Frage! Just sayin 😉

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

Modularer Aufbau im JS-1

Der in Standardkonfiguration eingebaute Rahmen verfügt über 4 Modulschächte für Geräte wie VTX, RX, LED-Controller. Es gibt zwei auf der Oberseite, 19mmx16mm (11mmx16mm mit Kabelbindern) und 19mmx25mm (11mmx25mm mit Kabelbindern), die für VTX und RX bestimmt sind. Zwei weitere Modulschächte befinden sich auf der Unterseite mit Platz für 19mmx16mm Equipment. Ideal für den Crossfire Nano RX und einen LED Controller.

ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

Hier wird das Modul-Paket verschraubt. Super Lösung!

Ein wirklich super durchdachter Race Frame. Auch wenn ich POD Systeme stehts etwas nervig im Aufbau finde, so ist diese Version hier doch echt gut durchdacht. Der verschraubbare Modulschacht gefällt mir echt gut und mit passender Elektronik sollte der Aufbau deutlich besser funktionieren als bisherige POD Systeme. Preislich liegt der FPV Frame bei ca. 47 USD und ist bei ImpulseRC zu bekommen. Deutsche Händler werden sicherlich bald ihre Lager mit dem Frame füllen. Ein Preis in EUR würde ich mal mit round about 50-60 EUR vermuten.

 

Empfohlenes Setup für den JS-1

  • ESC: T-Motor F55A
  • FC: Foxeer F722
  • Motor: BMSRacing Raptor Series alternativ T-Motor F60 Pro II oder III
  • Prop: HQ5146 oder T-Motor
  • Camera: Foxeer Predator (1.8mm lens)
  • VTX: TBS Unify Pro32 Nano (hier kaufen)
  • RX: TBS Crossfire Nano
  • Antennas: TBS Triumph Pro + Immortal-T
ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -ImpulseRC BMSRACING JS-1 Race Frame vorgestellt -

    Features

    • Schnellwechsel-Pod (kein Werkzeug erforderlich)
    • Elektronik geschützt vor Stützenschlägen
    • Schnell wechselbarer SMA-Antennenwechsel für Links- und Rechtspolarisation
    • Spezielle ESC-Kondensatormontage
    • Comms-Deck für VTX und RX
    • Unterstützung für Mikrokameras
    • 2 dedizierte Montageschächte für LED-Controller etc.

    Gewonnene Races

    1. FPVR Aussie Open 2019 Rennen (TQ)
    1. FPVR Aussie Open 2019 Timetrial (TQ)
    1. Australian International Airshow Open (TQ)
    2. MultiGP Starmach Pan Asiatische Drone Racing Ausstellung 2019

     

    Continue Reading

    Trending