Connect with us

FPV Racer

Caddx Turbo Micro SDR2 Plus: Freestyle & Race

Caddx Turbo Micro SDR2 Plus: Freestyle & Race -

Caddx hat eine verbesserte Version der immer beliebter werdenden SDR-FPV-Kamera-Serie angekündigt. Die Caddx Turbo Micro SDR2 Plus.  Die neue SDR2 Plus Serie gibt es in zwei Varianten: Freestyle und Race. Beide Versionen werden in drei Grafikmustern erhältlich sein. Camouflage, Fire & Wooden.

Caddx Turbo Micro SDR2 Plus: Freestyle & Race -

Mit dem hochwertigen 1/2.8″ Exmor-R STARVIS-Bildsensor von Sony und dem Turbo Eye-Objektiv mit der Brennweite F1,8 bieten beide Kameras eine Lichtempfindlichkeit von bis zu 0,0001 Lux. Über das OSD-Menü kann frei zwischen PAL- und NTSC-Videostandards sowie zwischen 4: 3- und 16: 9-Videoformaten gewechselt werden. Caddx verspricht mit der optimierten SDR2 PLUS Serie eine extremst niedrige Latenz und Zero-Jello Effekt. Der größte Unterschied zwischen der Race und Freestyle Edition ist die Videoauflösung und das OSD. Während die SDR2 Plus Freestyle 1200TVL bietet, kommt die SDR2 Plus Racing mit 1000TVL aus. Die Race Version kommt mit komplettem OSD inkl. Voltage, Flugzeit, künstlichem Horizont & Pilot Tag.

Beide Versionen bekommt ihr für unter 30 EUR.

 

Specs/Model Caddx Turbo SDR2 Plus Freestyle Caddx Turbo SDR2 Plus Race
Image sensor 1/2.8″ SONY Exmor-R STARVIS SONY STARVIS sensor
Horizontal resolution 1200TVL 1000TVL
TV System PAL & NTSC PAL & NTSC
Image format 4/3 and 16/9 4/3 and 16/9
Wide dynamic range Super WDR (Double Scan) Super WDR (Double Scan)
Min. Illumination 0.0001Lux@F1.8 (Starlight) 0.0001Lux@F1.8 (Starlight)
Lens Full Size Turbo Eye Lens Full Size Turbo Eye Lens
Electronic Shutter PAL: 1/50~100,000; NTSC: 1/60~100,000 PAL: 1/50~100,000; NTSC: 1/60~100,000
S/N Ratio >60dB (AGC OFF) >60dB (AGC OFF)
Camera OSD ADVANCE MENU Voltage/time/horizontal line/title
DNR 3-DNR 3-DNR
Dimensions 19 x 19 x 19mm 19 x 19 x 17mm
Weight 5.5g 6.4g
Other High resolution No jello, Extremely low latency

Caddx Turbo Micro SDR2 Plus: Freestyle & Race -

 

 

 

FPV Racer

Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD

iFlight CineBee Cinewhoop 75HD

Cinewhoop? Was ist denn das nun wieder fragt Ihr Euch? Zu Recht. Mit Einführung der ersten Runcam Split, die über nur eine FPV Cam das FPV-Bild zeigt und gleichzeitig in HD das Footage aufnimmt wurden die Möglichkeiten HD Clips aufzunehmen, größer. Kurze Zeit später wurde auch die Platine kleiner (20mm Stack) und der Wettbewerb launchte vergleichbare Cams. So z.B. Caddx Turtle. Da liegt es Nahe das genau diese Cams in TinyWhoops Einzug halten. Voilá : CineWhoop. Ein kleiner 65-85mm Quadrocopter mit HD-FPV-Combo Kamera.

Die Intention dahinter ist easy. Kleine Mini Quads für epische Aufnahmen. Eher als Cruiser gedacht oder für coole Indoor Aufnahmen.

iFlight launchte nun den CineBee 75HD- ein RTF Cinewhoop mit Vollausstattung. Sehr schön zu sehen wie gut das HD-System hier integriert ist. Sehr einfach zu erreichender Micro-SD Steckplatz, kompakte Maße und mit 2S auch genug Power für echten Flugspaß. Die Kamera und der Videosender lassen sich einfach über das OSD einstellen. Und auch der „Rest“ des Cinewhoop klingt gut. F4 Flugsteuerung mit 12A BLHeliS 4in1 ESC und 1103 11.000kv 2S Motoren. Klingt nach einem soliden Setup.

Update: Den Cinewhoop gibt es jetzt auch in Deutschland zu kaufen. Über Banggood ist er allerdings günstiger. Vergleicht einfach selber mal. Hier ein paar Angebote:

 

 

Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -

Cinebee Spezifikationen

Maße: 110x93x30mm
Durchmesser: 75mm
Bottom & Topplate Dicke: 1mm
Gewicht: 64.4g
Connector: XT30
Akku: 2S
Flugzeit: über 3min (Empf. Akku: 2S 420 mAh)
SucceX Micro 16×16 F4 2-4S Flight Control
SucceX Micro 12A 4in1 2-4S BlheliS ESC
SucceX Micro 200mW einstellbarer VTX
iFlight 1103 11000KV 2S motor (1.5mm Shaft)
Caddx.us Turtle v2 HD FPV Cam
Gemfan 1635 40mm 3-blade 1.5mm props

Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -

Continue Reading

Trending