Connect with us

Zubehör

GoPro7 Black, Silver und White geleaked

GoPro7 Black, Silver und White geleaked - gopro

Amazon leaked Stunden bevor dem offiziellen Release der GoPro 7 Serie alle Infos und Bilder. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf den Grundlagen. Back to basics könnte man sagen. Es gibt wieder eine Black, Silver & White Edition. Das Highlight der Serie ist zweifelsohne die Hero 7 Black, dessen HyperSmooth-Stabilisierung in der Kamera so gut ist, dass er mit Footage eines Gimbal mithalten kann. Es gibt auch eine neue mysteriöse TimeWarp-Funktion, auf die ich ganz gespannt bin – vermutlich basiert sie auf einem Zeitraffer oder einer super SlowMo.

GoPro7 Black, Silver und White geleaked - goproGoPro7 Black, Silver und White geleaked - gopro

GoPro7 Black, Silver und White geleaked - gopro

Ein weiteres Highlight ist LIVESTREAMING! Endlich bietet die 4K60fps fähige GoPro 7 Black Livestream Optionen. Damit wird GoPro deutlich „sozialer“. Wo wir schon beim Thema sind – IGTV (Instagram TV) wurde auch berücksichtigt. Die GoPros können in Zukunft vertikal filmen und direkt für Stories auf 15 oder 30 Sekunden zugeschnittene Sequenzen ausgeben. Ob ein direktes Teilen möglich ist, weiß man noch nicht, ich gehe aber davon aus.

Es gibt eine intelligente Szenenerkennung, um Effekte wie HDR auf Fotos anzuwenden, während Gesichts-, Lächel- und Szenenerkennung die automatische Bearbeitung von QuikStory beschleunigen. Eine verbesserte Audioaufnahme verspricht sowohl einen größeren Dynamikbereich als auch reduzierte Vibrationen je nach Montage der Kamera.

Slow Mo Aufnahmen sind in Zukunft mit 1080p 240 FPS möglich.

Die Hero 7 Silver verfügt nicht über HyperSmooth oder 60 FPS 4K Video (nur 30 FPS), soll aber dennoch eine bessere Videostabilisierung und Funktionen wie Sprachsteuerung und vertikale Videos an Board haben.

Mehr Features werden wir dann wohl im offiziellen Release heute Nachmittag erfahren.

 

DJI

Neue DJI Mini Umhängetasche – Jetzt wird´s stylish

DJI Mini Umhängetasche für Mavic in blau gelb

Neue DJI Mini Umhängetasche – Das ich mal Modeblogger werde war so auch nicht geplant… Nein, keine Angst – das wird es auch nicht Viel mehr möchte ich euch heute eine neues Gadget für den DJI Mavic Mini vorstellen.

 

Der mitgelieferte Koffer der Mavic Mini ist ja schön und gut, aber für Unterwegs benötige ich immer noch einen Rucksack oder eine Tasche – das ändert sich nun. Mit der DJI Mini Umhängetasche hat DJI nun 3 neue Modelle gelaunched – die allesamt wirklich cool aussehen und viel Platz auf kleinstem Raum bieten.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

DJI Umhängetasche bietet viel Platz

So bietet die Umhängetasche Platz für die Mavic Mini, die Zweiwege-Ladestation, die mitgelieferte Fernsteuerung und andere kleine Geräte, wie beispielsweise die Osmo Pocket oder DJI neueste Actioncam – die Osmo Action.

Neue Farbkombinationen

Die Mini Umhängetasche kommt nicht nur wie bisher üblich in dunklen oder dezenten Farbtönen daher. Mit der neuen Kollektion bekennt sich DJI erstmals zu Farbe. Und das richtig gut – da schlägt mein Designerherz.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

Mein Highlight ist die blau-gelbe Version. Zwei sehr schöne Töne die perfekt zusammen harmonieren. Die zweite Variante ist etwas dezenter in schwarz-gelb gehalten. Wer nicht auf Farbklekse steht, kann die neue Umhängetasche auch in klassisch schwarz bekommen. Der Platz für die Mavic Mini ist in allen Varianten aus einem transparenten, weicheren Kunststoff gehalten.

Der Preis

Preislich liegt die Tasche bei 35 EUR (zum Angebot) und liegt damit komplett im Rahmen – die Qualität der DJI Taschen ist schon wirklich sehr hochwertig – kennt man sonst nur von namhaften Herstellern diverser Rucksäcke.

Neue DJI Mini Umhängetasche - Jetzt wird´s stylish -

Continue Reading

Trending