Folge uns :

FPV Racer

ImpulseRC relaunched Alien als SLAMMED Version

Veröffentlicht

am

ImpulseRC relaunched Alien als SLAMMED Version -

ImpulseRC legt den Alien tiefer. Lange war es ruhig um den immer noch sehr beliebten Alien Frame von ImpulseRC. (Hier mein Test dazu) Bis jetzt. Denn das australische Unternehmen haucht dem angestaubten Alien neues Leben ein. In Form einer SLAMMED Version und die sieht wie folgt aus.

ImpulseRC relaunched Alien als SLAMMED Version -

ImpulseRC relaunched Alien als SLAMMED Version -

Schon sexy, oder? Die Kamera-Aufnahme ist komplett neu gestaltet, den Rest erledigen kürzere StandOffs. Die Top-Plate bleibt bei dem Umbau unverändert. Der große Vorteil ist der niedrigere Schwerpunkt des Lipos. Dieser rutscht deutlich weiter in die Mitte und sollte für ein besseres Tuningverhalten dienen und allgemein dem Fluggefühl zuträglich sein. Ich persönlich kenne das ausgewogene Fluggefühl vom Ummagawd Remix, der ja noch deutlich krasser verteilt ist. Es macht einen großen Unterschied. Besonders PID Tuning ist es deutlich einfacher geworden. Insgesamt hat man gefühlt mehr Spiel um passende PIDs zu finden. Der Frame lässt mehr zu.  Dank neuer TPU Mounts (inklusive) passen nun auch alle aktuellen Micro FPV Kameras in den Alien. Neben dem kompletten Slammed Frame bietet ImpulseRC auch ein Konversion Kit für alle 5″Aliens an. Preislich liegt das 5″ Body Kit bei 49,95 € . Das Konversion Kit schlägt mit gerade mal 14,95€ zu Buche.

 

Advertisement

Trending