DRG – Drone Racing Gear kennt Ihr bislang noch nicht? Ich auch nicht. DRG ist eine eigene, neu gegründete Marke der Agentur SPROUD – einer Design und Produktagentur aus Boston, Massachusetts. Angefixt durch die DRL im Jahr 2017 kam der innere Drang nach einer eigenen FPV Brille und die Designer setzten sich an erste Konzepte.

Konzeptzeichnung

Als Designagentur schauten sie sich die Produkte an, die ihrer Meinung nach einer dringenden Überholung Bedarfen. Schnell kamen sie auf die FPV Brille. Und ja, im Grunde gebe ich den Jungs von Sprout Recht. Insbesondere nach dem Launch der neuen Fatshark HDO.

Die Idee des Designs der DRG Brille ist das Modulare System und vor allem die Möglichkeit der optischen Gestaltung – speziell für Rennteams und Marketing.

Die vordere, magnetisch fixierte Platte lässt sich dabei in Sekundenschnelle austauschen und auf die aktuellen Gegebenheiten anpassen. Sehr spannend für gesponserte Piloten oder zur Individualisierung. Abgerundet wird das Design durch einen RGB LED Rahmen.

Technisch verzichtet die Brille auf zwei getrennte Monitore und verbaut einen großen Monitor in ganz neuer Form und leichter Wölbung dank OLED Technik. Kennt Ihr von Curved Monitoren sicher.  Dank integrierter Touchpanels und einem LED Indikator auf der Oberseite lassen sich alle Werte schnell ändern und der Akkustand ablesen. Anschlüsse für HDMI und Co. sind nahtlos im Design auf der Rückseite des Headstrap integriert.

Und wäre diese Brille ein FatShark Killer für Euch? Optisch ist das glaube ich keine Frage. Technisch…. Nunja. LEIDER sehen wir hier nur Renderings und noch lange kein Produkt. Schade, oder? Ich halte die Entwicklung von SPROUT und der DRG Alpha in jedem Fall im Auge – denn so würde für mich die Zukunft der FPV Brillen aussehen. Swiped mal durch die Gallery. Sieht das nicht genial aus??

via: sprout.cc

Vorheriger ArtikelNEWS – FrSky X-Lite 2.4GHz Fernsteuerung
Nächster ArtikelAomway Commander FPV Brille
Hi ich bin Daniel. Schön das Ihr da seid! Ohne Euch macht es hier doch nur halb so viel Spaß ;) Kurz zu meiner Person. Ich betreibe das RC-Quadrocopter Magazin nun seit über 3 Jahren und kombiniere meinen JOB mit dem Hobby. Neben der Quadrocopter Fliegerei und dem Magazin bin ich, Autor, Webworker und leite eine Werbeagentur. Ich hoffe, ich biete Euch mit dem Magazin den Stoff, den Ihr gebrauchen könnt. Und falls nein dann unbedingt mitteilen :)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here