Connect with us

FPV Racer

DRL Level 3 – Mardi Gras World

DRL Level 3 - Mardi Gras World - DRL

Die DRL (DroneRacingLeague) Season 2 geht in die 3. Runde. Der bunte Kurs in der Mardi Gras World in New Orleans ist wild, schnell und saucool. Aber bei den ganzen LEDs und Wagen die dort rumstehen auch ein sehr anspruchsvoller Track. Und jetzt wird es noch spannender! Unser deutscher Pilot Andy Hahn aka McStralle ist diesmal im Finale dabei! Er hat die ersten Runden in New Orleans souverän gerockt und die Semi Finals als Erster mit 36 Punkten vor Gab707 mit 27 Punkten gewonnen.

DRL Level 3 - Mardi Gras World - DRL

Umso spannender war dann gestern Nacht das Level 3 Finale in New Orleans. Schafft der Kanadier mit Schweizer Wurzeln Gab707 das TRIPPLE oder sehen wir unseren deutschen Piloten vorne?  Im ersten und zweiten Heat hatte Andy jeweils einen kleinen Crash bzw. einen MidAir (Kollision mit anderem Piloten in der Luft), konnte aber weiterfliegen. Heat 3 war allerdings eines der spannendsten Rennen der Saison! Direkt in der ersten Kurve sind Gab707 und Mc Stralle dank eines MidAir raus, WildWilly klatscht an die Decke und reisst Nurk und Jet aus der Bahn, konnten aber erstmal weiterfliegen. Die Runde beendeten Jet und FPVProvo mit einem extrem coolen 2 Kampf. Was in den letzten Heats passiert verrate ich jetzt aber noch nicht. Schaut es euch einfach auf ProsiebenMAXX mit deutschen Kommentaren an.

Und abschließend hier noch ein Leckerbissen!! So sieht die schnellste Runde der Mardi Gras World aus. Und von wem geflogen?? Na von Andy Hahn natürlich 🙂

DRL Level 3 - Mardi Gras World - DRL

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

FPV Racer

Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD

iFlight CineBee Cinewhoop 75HD

Cinewhoop? Was ist denn das nun wieder fragt Ihr Euch? Zu Recht. Mit Einführung der ersten Runcam Split, die über nur eine FPV Cam das FPV-Bild zeigt und gleichzeitig in HD das Footage aufnimmt wurden die Möglichkeiten HD Clips aufzunehmen, größer. Kurze Zeit später wurde auch die Platine kleiner (20mm Stack) und der Wettbewerb launchte vergleichbare Cams. So z.B. Caddx Turtle. Da liegt es Nahe das genau diese Cams in TinyWhoops Einzug halten. Voilá : CineWhoop. Ein kleiner 65-85mm Quadrocopter mit HD-FPV-Combo Kamera.

Die Intention dahinter ist easy. Kleine Mini Quads für epische Aufnahmen. Eher als Cruiser gedacht oder für coole Indoor Aufnahmen.

iFlight launchte nun den CineBee 75HD- ein RTF Cinewhoop mit Vollausstattung. Sehr schön zu sehen wie gut das HD-System hier integriert ist. Sehr einfach zu erreichender Micro-SD Steckplatz, kompakte Maße und mit 2S auch genug Power für echten Flugspaß. Die Kamera und der Videosender lassen sich einfach über das OSD einstellen. Und auch der „Rest“ des Cinewhoop klingt gut. F4 Flugsteuerung mit 12A BLHeliS 4in1 ESC und 1103 11.000kv 2S Motoren. Klingt nach einem soliden Setup.

Update: Den Cinewhoop gibt es jetzt auch in Deutschland zu kaufen. Über Banggood ist er allerdings günstiger. Vergleicht einfach selber mal. Hier ein paar Angebote:

 

 

Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -

    Cinebee Spezifikationen

    Maße: 110x93x30mm
    Durchmesser: 75mm
    Bottom & Topplate Dicke: 1mm
    Gewicht: 64.4g
    Connector: XT30
    Akku: 2S
    Flugzeit: über 3min (Empf. Akku: 2S 420 mAh)
    SucceX Micro 16×16 F4 2-4S Flight Control
    SucceX Micro 12A 4in1 2-4S BlheliS ESC
    SucceX Micro 200mW einstellbarer VTX
    iFlight 1103 11000KV 2S motor (1.5mm Shaft)
    Caddx.us Turtle v2 HD FPV Cam
    Gemfan 1635 40mm 3-blade 1.5mm props

    Cinewhoop iFlight CineBee 75 HD -

    Continue Reading

    Trending